System „ATLAS“

System „ATLAS“

Nicht immer ist es bei einem Transport auch möglich eine passende weiterführende Ladung zu finden um Leerfahrten zu vermeiden. System „ATLAS“ ist deshalb primär für alle Transporte gedacht, bei denen mindestens zwei Fahrzeuge zum Einsatz kommen und ein besonders hoher Leerfahrtenanteil besteht. In diesen Bereichen lassen sich durch System „ATLAS“ 20% der Transportkosten einsparen.

Mit Untertitel

Hohe Qualität

System „ATLAS“ – Anwendungsbereiche

Überall dort wo witterungsunabhängige Ladungen auf Plateauaufbauten transportiert werden, kann System „ATLAS“ uneingeschränkt eingesetzt werden. Mit einer Modifikation des Ladungsträgers, lassen sich hier sogar noch weitere Ladungsbereiche erschließen. Gerne unterstütze ich Sie dabei Anwendungsbereiche in Ihrem Unternehmen zu ermitteln.

  • HOKO 37 Animation Überbreite0047
  • HOKO 37 Animation Überbreite0102
  • HOKO 37 Animation Überbreite0158
  • HOKO 37 Animation Überbreite0215
  • HOKO 37 Animation Überbreite0268
  • HOKO 37 - Animation Überbreite0325
  • HOKO 37 Animation Überbreite0377
  • HOKO 37 Animation Überbreite0435
  • HOKO 37 - Animation Überbreite0490
  • HOKO 37 - Animation Überbreite0547
  • HOKO 37 Animation Überbreite0601
  • HOKO 37 - Animation Überbreite0657
  • HOKO 37 - Animation Überbreite0712

Mit Untertitel

System „ATLAS“ – Verladeverfahren

Transportsystem „ATLAS“ wurde unter dem Aspekt entwickelt ohne fremde Hilfsmittel den Verladevorgang zweier LKWs für die Leerfahrt durchzuführen. Denn nicht immer ist das notwendige Equipment hierfür bei Lade- oder Entladestelle vor Ort.

  • ATLAS Übersicht Szene20217
  • ATLAS Übersicht Szene20589
  • ATLAS - Verladung - Szene80009
  • ATLAS Verladung Szene70049 1
  • ATLAS - Verladung - Szene80340
  • ATLAS Verladung Szene40375
  • ATLAS - Übersicht - Szene90359
  • ATLAS Übersicht Szene50510
  • ATLAS Übersicht Szene90483

Mit Untertitel