Die unterirdische Zukunft des Warenstroms


Quelle: www.derstandart.at

http://derstandard.at/2000057695745/Die-unterirdische-Zukunft-des-Warenstroms

Hallo,

in diesem Artikel geht es um ein unterirdisches Transportsystem. Hierbei fahren autonome Transporteinheiten, die jeweils eine Euro Palette aufnehmen können, in unterirdischen Röhren und beliefern damit z.B. Einkaufszentren in Städten.

Es gibt einige Projekte dieser Art, die sich in Entwicklung befinden. Hierbei handelt es sich um ein Projekt aus der Schweiz mit dem Namen „Cargo sous terrain“. Beteiligt sind neben der schweizer Regierung auch Unternehmen wie Rhenus Logistic, Hyperloop One und Swisscom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.